Kosmetikinstitut & Heilpraktik Schubin

JETZT TERMIN VEREINBAREN

Gesichtspflege

LIPOSOME- PPÄPARATE

versorgen die Haut sowohl an der Oberfläche als auch in den tieferen Schichten mit den Pflege- und Wirkstoffen, die sie braucht, damit sie mittel-bis langfristig den bestmöglichen Zustand innerhalb der genetischen Grenzen erreicht.

WIRKSTOFFMASKEN UND AMPULLEN

Hochkonzentrierte Powerpflege.Sie stellen durch ihre hohen Wirkstoffkonzentrationen, besonders im Zusammenspiel mit den Liposome-Präparaten, eine nachhaltige und zielorientierte Gesichtspflege.

HOCHFREUQUENZSTAB

Ein Hochfrequenzstab stellt eine handliche Geräteklasse dar, der durch seine Form besonders geeignet ist, sehr unreine, faltenreiche und unzureichend durchblutete Hautareale, die eine Zellerneuerung benötigen, zu behandeln. Die Wirkungsweise der Hochfrequenzgeräte beruht dabei allerdings nicht auf dem Stromfluss, sondern auf der Reizentwicklung durch Funkenentladung, die beim Hautkontakt ausgelöst wird.

Die überspringenden Funken aus dem Hochfrequenzstab entwickeln Wärme, die eine Ionisation der Luft auslöst. Dabei wird Ozon freigesetzt, der im Blut und Gewebe der mit dem HF Stab behandelten Partien angereichert wird. Beschädigte, schwache, und kranke Hautzellen gewinnen durch HF- Sauerstoff- Stromleiter sehr viel Energie, die Hautzellen werden belebt, "aufgeweckt". Die Heilarbeitschaft wird beschleunigt.

Ein Hochfrequenz-Gerät trägt mit angenehmen hautwärmenden und bakteriziden Effekten zur Aktivierung bestimmter Stoffwechselvorgänge in den unterschiedlichen Hautschichten bei. Die Aufnahmebereitschaft der Haut für Substanzen erhöht sich entsprechend durch den Einsatz der Hochfrequenzgeräte. Moderne Kosmetik setzt daher auf Hochfrequenzgeräte mit Glaselektroden, um erstaunliche Resultate insbesondere im Bereich Anti-Aging zu erzielen.
OHRKERZENBEHANDLUNG

Der Ursprung der Ohrkerzenbehandlung liegt in der jahrhundertealten Kultur der Hopi-Indianer und anderer Naturvölker. Durch das Zusammenspiel mit natürlichen Aroma-Essenzen und spezieller Wohlfühlmusik ergibt sich neben der inzwischen durch Studien fundiert belegte medizinische Wirksamkeit, auch eine einzigartige Tiefenentspannung.

Bei der Ohrkerzenbehandlung wird eine trichterförmige Kerze, die aus Honig, Bienenwachs und verschiedenen Kräutern besteht, abdichtend in den äußeren Gehörgang aufgesetzt, wodurch ein leichter Unterdruck (Kamineffekt) im Inneren der Ohrenkerze und eine Vibration der stehenden Luftsäule entsteht. Dies bewirkt eine sanfte Massage des Trommelfells mit Druckregulation im Ohr.

Die Wärme regt die Durchblutung an und intensiviert die Lymphzirkulation. Ferner werden Reflexzonen am Ohr stimuliert. 
Während des gesamten Vorgangs wird die Kerze vom Therapeuten gehalten, bis die Kerze bis zu einer bestimmten Markierung heruntergebrannt ist. Es ist sichergestellt, dass das Wachs der Kerzen während der Behandlung nicht tropft. 


Eine der angenehmsten Behandlungen im HNO-Bereich (Hals-Nasen-Ohren-Bereich) stellt die Bio-Hopi-Ohrkerzen Therapie für Kopf und Ohren dar.Sie ist absolut schmerzfrei und ungefährlich für den Patienten und deshalb auch für die Kinderbehandlung gut geeignet.Es werden bei der Ohrkerzenbehandlung immer beide Ohren behandelt, um die energetische Balance zu wahren.

ABLAUF EINER BEHANDLUNG

Der Patient liegt ganz gemütlich und entspannt in Seitenlage auf der Behandlungsliege, die Haare sind hinter die Ohren zurückgesteckt, die Augen geschlossen. Nun wird die Ohrenkerze vorsichtig an den äußeren Gehörgang aufgesetzt und angezündet. Es entsteht nun ein angenehmes Knistern und Rauschen.
Nach dem Abbrennen der Ohrenkerze bleiben oft Kondensationsrückstände im äußeren Gehörgang, die anschließend vorsichtig entfernt werden.
Im Anschluss erfolgt eine Massage der Ohrmuscheln und Lymphwege des Kopfes.
Danach ruht der Patient noch ca. 15 Minuten.

Anwendungsbereiche sind:
• Vitalisierung des Gehörganges

• Irritationen von Nase, Hals, Stirn- und Nebenhöhlen

• Sinusitis

• Erkältung und Erkältungsfolgen

• Ohrenschmerzen

• Ohrensausen und Ohrgeräusche (Tinnitus)

• Kopfschmerzen und Migräne (zum Druckausgleich)

• lokale Aktivierung der Durchblutung

• Koordination der Gehirnhemisphären (Gehirnhälften)

• Stimulierung der energetischen Zirkulation

• Lösung von Blockaden und klassisches Ausleitungsmittel

• Ohrhygiene, löst Ohrenschmalz auf sanfte Art

• Nervosität (zur Entspannung)

• Schlaflosigkeit, Hyperaktivität, Stress